PokerStars EU App Download: Deutsche Spieler transferiert

The Logo of PokerStars EU App

An dieses Logo haben sich deutsche Spieler längst gewohnt: Seit 2012 spielen sie – auch mobil auf Android und iOS – in der PokerStars EU App.

Vor drei Jahren war es noch eine echte Nachricht, inzwischen haben sich alle Spieler längst dran gewöhnt: PokerStars.eu ist in Deutschland am 19. Juli 2012 eingeführt worden. Das bedeutet, dass heute alle Pokerspieler aus Deutschland auf ihren Mobilgeräten die PokerStars Eu App nutzen müssen, um an den Echtgeldspielen teilzunehmen. Doch keine Sorge: Die eigene Software-Version hat keinerlei Nachteile für Euch und auch die Anmeldung für und der Download der PokerStars EU Android oder der PokerStars EU App für iPhone und iPad ist ganz simpel. Folgt einfach diesem Link zum App Download. Euer Smartphone oder Tablet wird automatisch erkannt und Ihr bekommt den direkten Link für den PokerStars EU App Download angezeigt, je nachdem ob Ihr PokerStars EU für Android oder für iOS benötigt. Nach dem Download der App könnt Ihr Euch ganz normal registrieren oder anmelden. Wer längere Zeit nicht gespielt hat und bereits einen alten Account hat, kann uns sollte diesen nach dem PokerStars EU App Download weiternutzen.

ORIGINAL NACHRICHT VON 2012: PokerStars hat heute seiner deutschen Spieler per e-Mail darüber informiert, dass sie nur zwei Tage später von PokerStars.com zu PokerStars.eu transferiert werden. Hintergrund ist, dass PokerStars in der EU – genauer in Malta – lizensiert ist und im Februar begonnen hat, nach und nach alle EU-Spieler zu PokerStars.eu zu transferieren. Zuletzt waren Ende Mai die Spieler aus den Niederlanden verschoben worden. 

Es ändern sich laut offizieller PokerStars-Stellungname weder Benutzername noch Passwort, auch Guthaben, Boni, VIP-Status, VPP etc. bleiben unberührt. Der Playerpool, in dem die deutschen Spieler in der PokerStars EU App spielen, verändert sich ebenfalls nicht, er ist derselbe wie aktuell via PokerStars.com.

Dennoch gibt es einige Dinge zu beachten, insbesondere für Nutzer der PokerStars EU App für mobile Endgeräte:

– Sobald du am 19.7. oder danach die PokerStars-Software startest, wird automatisch die neue .eu-Version geladen.

Aktualisiere Deine Mobile App!
– Erst nachdem du die neue .eu Software auf deinem Computer geladen hast, kannst du laut PokerStars-Bekanntmachung auch deine Mobile App aktualisieren. Dazu musst du die App nochmals herunterladen.

iOS-Version: Der Link zum Appstore wird dir angezeigt, wenn diesen Link zum Pokerstars EU App Download für iPhone bzw iPad mit deinem iOS-Gerät aufrufst
Android-Version: Der Link zur PokerStars EU Android .apk wird Dir angezeigt, wenn Du Dein Android-Telefon nutzt
(sollte einer der Links am Donnerstag nicht mehr funktionieren, nutzt die Suche im Appstore bzw. besucht PokerStars.eu für die apk)

– Wer zum Zeitpunkt der Einführung gerade ein Turnier spielt, kann es ganz normal beenden.

– Solltest du für ein Turnier registriert sein, musst du dich erst von diesem Turnier abmelden, um den Konto-Transfer abschließen zu können. Sobald die PokerStars.eu-Lobby geladen ist, kannst du dich für alle Turniere wieder neu anmelden.

Abgesehen von diesen überschaubaren Unannehmlichkeiten scheinen Spieler nach heutiger Einschätzung keine Nachteile zu erwarten. Im englischsprachigen Forum von Poketfives.com haben Mitglieder sogar bereits positive Aspekte ausgemacht: Durch den Transfer zu PokerStars.eu sei die steuerliche Situation für deutsche Spieler weniger schwammig.

Josh Miller Josh Miller

More About

(fairly bad) poker player, (pretty good) online editor, doing Android and iOS App reviews all day and doesn't get tired. Josh Miller is proud member of Poker-Apps.net. You can contact the editorial team via webmaster@poker-apps.net

View Posts - Visit Website

Leave a Reply