Warnung vor „Texas Poker“: User beschweren sich über Betrugsfälle

Wirbel um die App „Texas Poker“: Mehrere User klagen in den Appbewertungen darüber, dass Ihnen In-App-Käufe von bis zu 80 Euro unberechtigt in Rechnung gestellt worden sind. Einige der Betroffenen gaben an, die App noch nie genutzt oder installiert zu haben. Unter anderem berichtete Hochgepokert.com kürzlich über den Fall.

„Texas Poker“ ist eine kein Echtgeld-Poker-App. Die Nutzer können in der App für echtes Geld Spielgeld-Chips kaufen. Mit Real Money Poker Apps, wie wir sie vorstellen, hat die App jedoch nichts zu tun.

Bild.de hat sowohl bei Apple als auch beim Apphersteller nachgefragt. Ergebnis: Keine Antwort auf die Frage, wer hinter der mutmaßlichen Abzocke steckt.

Schaut man sich die Kommentare bei Chrizblog.de an, betrifft der Fall aber wohl nicht nur die App Texas Poker. Vermutet wird, dass Accounts gehacked wurden. Einzelne User haben mehr als 200 Euro Schaden.

by : posted in Apps für iPhone und iPad Keine Kommentare
Josh Miller Josh Miller

More About

(fairly bad) poker player, (pretty good) online editor, doing Android and iOS App reviews all day and doesn't get tired. Josh Miller is proud member of Poker-Apps.net. You can contact the editorial team via webmaster@poker-apps.net

View Posts - Visit Website

Leave a Reply