WinPoker bringt iPoker in die Cloud – mobile Echtgeld-App für iPad und Android

Ein Screenshot von WinPoker aus dem iPoker Netzwerk auf dem iPad

WinPoker kann via Remote Desktop auf dem iPad oder auf dem Android-Tablet gespielt werden. Verfügbar ist das ganze iPoker-Angebot.

UPDATE DEZEMBER 2014: Zwei Jahre nachdem Winpoker das mobile Pokern im iPoker Netzwerk möglich machte, sind inzwischen weitaus komfortablere iPoker Apps auf dem Markt. Der Umweg über die Cloud ist nicht mehr nötig. Mit Betfair , Ladbrokes und Bet365 sind drei Anbieter mit einer iPoker App für Android und iOS auf dem Markt, die sogar eine deutsche Lizenz in Schleswig Holstein besitzen. Außerdem bietet Winner Poker eine App an. Unsere folgende Liste der iPoker Apps wird permanent aktualisiert. Über die Links gelangt Ihr direkt zum Pokerraum oder zu unserem ausführlichen Review.

Diese Anbieter haben eine iPoker App für Android und iOS

Site Bonus Review Visit
1 bet365 Poker App bet365 Poker App €100 Review Visit »
2 Ladbrokes Poker App Ladbrokes Poker App €1500 Review Visit »
3 Winner Poker Winner Poker $2000 Review Visit »
4 Betfair Poker App Betfair Poker App $2000 Review Visit »

URSPRÜNGLICHER BEITRAG: iPoker hat endlich den Weg ins mobile Poker-Geschäft gefunden – und zwar auf eine ungewöhnliche Art und Weise: WinPoker, eine neue Marke im iPoker-Netzwerk, hat seine Software in der Cloud verfügbar gemacht und ermöglicht es so auch Nutzern des iPad, den kompletten Funktionsumfang des Desktop-Clients zu nutzen. Auch via Android-Tablet ist WinPoker uneingeschränkt spielbar – Speed Hold’em Poker inklusive.

Wir haben WinPoker bereits ausführlich auf einem iPad gespielt und sind durchaus angetan: Die Software reagiert – eine ordentliche Datenverbindung vorausgesetzt – trotz der cloud-bedingten Verzögerung gut. Im WLan ist WinPoker eine gute Alternative für einen Pokerabend auf der Couch. Via UMTS hingegen hat die Cloud-Technik noch ein wenig das Nachsehen gegenüber einer native App wie PokerStars oder einer html5-Webapp wie TerminalPoker. Insbesondere der Login-Prozess gestaltet sich bei schwacher Datenrate langwierig.

Ein Screenshot der mobile Lobby von WinPoker

Die Lobby von WinPoker in der Cloud – alle funktionen der Desktop-Software stehen auch auf iOS und Android zur Verfügung.

Vorteil der von WinPoker gewählten Technik ist, dass die komplette Desktop-Software samt aller Spielvarianten zur Verfügung steht. Low Stakes, high Stakes, Turniere, Sit’n’go, Cash Games gehören zum iPoker Angebot und damit auch zu WinPoker. Auch Multitabling ist möglich, wenn auch etwas fummelig.

Wer WinPoker ausprobieren will, benötigt dafür zunächst die App Pocket Cloud Remote Desktop, die es kostenlos im AppStore oder bei Google Play gibt. Anschließend legt Ihr Euch bei WinPoker einen neuen Account an.

Einmal angemeldet, logt Ihr Euch auf der Website ein (Achtung, auch beim Benutzernamen kommt es auf Groß- und Kleinschreibung an) und nehmt eine Einzahlung vor. Leider auch hier etwas umständlich: Das eingezahlte Geld muss anschließend vom Hauptkonto aufs Pokerkonto transferiert werden. Zudem sind derzeit in der Betaphase nur Spieler mit einem Mindestguthaben von 100$ für den mobilen Client zugelassen. Laut WinPoker dient diese Hürde dazu, den Server in der Startphase nicht zu überlasten. Die 100$-Mindestgrenze soll in den nächsten Wochen gesenkt oder ganz abgeschafft werden. Wer Einzahlt, freut sich über einen 100% Bonus bis zu 2000$.

Wenn Ihr alle Bedingungen erfüllt, könnt Ihr nun auf „Launch WinPoker“ klicken. Nun startet die App Pocket Cloud und wenig später kann das Pokern beginnen.

Josh Miller Josh Miller

More About

(fairly bad) poker player, (pretty good) online editor, doing Android and iOS App reviews all day and doesn't get tired. Josh Miller is proud member of Poker-Apps.net. You can contact the editorial team via webmaster@poker-apps.net

View Posts - Visit Website

3 Responses to “WinPoker bringt iPoker in die Cloud – mobile Echtgeld-App für iPad und Android”

Leave a Reply