Poker Central: Starttermin 1. Oktober 2015

Poker Central Poker TV ScreenshotEs gibt Neuigkeiten vom weltweit ersten reinen Poker-Fernsehsender: Poker Central nimmt am 1. Oktober 2015 den Betrieb auf. Auf der Webseite von Poker Central läuft ein Timer, der den bevorstehenden Start ankündigt. Und auch das erste echte Programm-Highlight steht bereits fest. Am 2. Dezember wird der Pokersender die Weltpremiere des „Super High Roller Bowl Cash Games“ zeigen. Bis dahin wird es wie bereits angekündigt rund um die Uhr Poker zu sehen geben. Aufzeichnungen von Live-Events, aber auch Interviews und Porträts von Pokerprofis. Mit einigen Stars wie Daniel Negreanu und Phil Helmuth werden außerdem zwei eigene TV-Serien produziert, die in 2016 starten sollen.

[ORIGINAL BEITRAG vom 15. April 2015]Pokerfreunde können sich noch in diesem Jahr über deutlich mehr TV-Präsenz ihres Hobbys freuen. Gerade erst haben PokerStars und RTL 2 mit dem „Die Geissens – PokerStars.de Special“ ein neues Unterhaltungsformat gestartet, da kommt aus den den USA bereits die nächste gute Nachricht: In Las Vegas will noch in diesem Jahr ein reiner Pokersender an den Start gehen, der rund um die Uhr Poker ausstrahlen und weltweit empfangbar sein soll. Der Name: Poker Central.
„Unsere Mission ist es, Poker Central den TV-Haushalten in aller Welt zur Verfügung zu stellen“, sagte Poker Central CEO Clint Stinchcomb dem Branchendienst pokerfuse. Stinchcomb zufolge will der neue Pokersender nicht nur regional gesehen überall verfügbar sein, sondern auch platformübergreifend, also sowohl auf dem Fernseher als auch am Rechner, Tablet oder auf dem Handy.

Live-Events, Spielerporträts und Hintergrund

Ein genaues Datum für den Start gibt es noch nicht. Das laufende Jahr 2015 gilt aber als gesetzt. Ob dann alle Inhalte gleich auch im deutschsprachigen Raum verfügbar sein werden, darüber machte der Poker Central Chef keine Angaben. Fest steht aber schon jetzt, dass der Sender mit mehr als 2000 Stunden TV-Poker-Inhalten an den Start gehen wird. Poker Central soll also nicht nur Live-Events abdecken, sondern auch Hintergünde liefern, zum Beispiel Spielerporträts und Strategie-Ratgeber.

Neues Format: Poker mit den Geissens

Bis es soweit ist, sind die etablierten Pokersendungen wie die TV Total Pokerstars Nacht für die deutschsprachigen Zuschauer erste Wahl. Oder aber das weniger ernsthafte, dafür aber durchaus unterhaltsame Poker-TV-Special mit den Geissens. Beim Start der Sendung, die auf RTL II am 13.4. ausgestrahlt wurde, spielten etliche Promis in einer Villa in Miami um 100.000 Dollar. Mit am Start unter anderem: Mario Basler, Claude-Oliver Rudolph, Simone Ballack, Claudia Effenberg, Bachelor Paul Janke und ein PokerStars-Qualifier. Und natürlich die Gastgeber Robert und Carmen Geiss. Mehr Infos zur Sendung findet Ihr hier bei RTL II. Wir sind gespannt, ob und wann es eine Neuauflage gibt. Jetzt anmelden bei PokerStars

by : posted in News Keine Kommentare
Josh Miller Josh Miller

More About

(fairly bad) poker player, (pretty good) online editor, doing Android and iOS App reviews all day and doesn't get tired. Josh Miller is proud member of Poker-Apps.net. You can contact the editorial team via webmaster@poker-apps.net

View Posts - Visit Website

Leave a Reply