RedKings Poker wechselt zu Microgaming – Ongame Network vor dem Aus

redkings microgamingDer Pokerraums Redkings hat seine Spieler darüber informiert, dass Redkings Poker das Ongame Poker Network verlässt und zum Microgaming Poker Network wechselt. Der Wechsel fand extrem kurzfristig statt: Schon am 27. September 2016, einen Tag nach der Ankündigung, wurden alle Spieler zu Microgaming transferiert. Hintergrund dürfte die drohende Schließung des Ongame Network sein. Alle Hintergründe und was der Wechsel für die RedKings Poker App bedeutet, lest Ihr in unserer News.

Update: Die neue mobile Poker App von RedKings läuft bereits

War anfangs noch unklar, was der Wechsel ins Microgaming Poker Network für die mobilen Pokerspieler bedeuet, können wir inzwischen Entwarnung geben. Die RedKings Poker App steht weiterhin zur Verfügung. RedKings hat zeitgleich mit dem Transfer der Spieler auf den mobilen Pokerclient des Microgaming Poker Netzwerks umgestellt. Alle Spieler konnten jederzeit eine App nutzen. Wir hatten inzwischen Gelegenheit die neue Version der RedKings Mircogaming App zu spielen und haben unseren Test der RedKings Poker App bereits aktualisiert.

redkings poker appDie neue Microgaming App von RedKings ist bereits verfügbar.

Wechsel kommt für Insider nicht überraschend

Unter dem Titel „Großartige Neuigkeiten von RedKings“ erhielten alle registrierten Spieler am Montag, 26. September 2016, eine Email, die den Wechsel verkündete. So überraschend und kurzfristig die Ankündigung kam, so wenig überraschend ist der Wechsel an sich. Denn schon seit Anfang September halten sich Gerüchte, dass die Eigentümer das Ongame Network schließen wollen. Eine offizielle Bestätigung fehlt bislang ebenso wie ein genaues Datum. Die Nachricht vom Wechsel von RedKings Poker passt aber hervorragend ins Bild.

Redkings zu Microgaming – was bedeutet das für die Spieler?

Der Pokerraum bemüht sich in seiner Nachricht, den Spielern die Vorteile des Wechsels zu Microgaming schmackhaft zu machen. Und tatsächlich gibt es einige Punkte, die auch bei genauerer Betrachtung aus Spielersicht Sinn ergeben.

Microgaming ist das größere Netzwerk

Da wäre zunächst einmal die größe des Netzwerks und damit auch die Zahl der aktiven Spieler. Kunden von RedKings finden bei Micrograming sechs Mal so viele Mitspieler wie bisher. Das ist ein klarer Vorteil. Denn zuletzt wurde es immer schwieriger, im Ongame Network einen passenden Tisch zu finden. Zählte Ongame noch vor wenigen Jahren zum erweiterten Kreis der Marktführer, ist das Netzwerk inzwischen auf Rank 15 der größten Echtgeld Poker Netzwerke abgerutscht. Nachdem NYX das Netzwerk Anfang 2016 veräußert hatte, ging es stetig bergab mit den Spielerzahlen. RedKings Spieler finden bei Mircogaming nun endlich wieder volle Tische.

Kulante Bonusregelung und 30% Rakeback

Ebenfalls vorteilhaft ist, dass die RedKings Spieler bei Microgaming einen neuen Bonus auswählen können. Der Account wird zwar automatisch transferiert und der Spieler kann mit den alten Login-Daten weiterpokern. Trotzdem sind alle transferierten Spieler für einen neuen Bonus qualifiziert. Sehr kulant finden wir auch die Regelung für alle Spieler mit einem aktiven Bonus. Wer zum Zeitpunkt der Migration noch über einen ausstehenden Bonus verfügt, der erhält die bereits erspielten Punkte in Bargeld umgetauscht. Auch Microgaming bietet ein Treueprogramm und bis zu 30% Rakeback. Bestehende Spieler haben also keine Nachteile zu befürchten.

Wann wird Redkings Ongame ausgeschaltet

RedKings räumt allen Spielern etwas mehr als zwei Wochen Übergangszeit ein, in denen sowohl der alte Download Client als auch die neue Redkings Microgaming Software funktionieren. Bis zum 15. Oktober kann weiterhin mit dem Ongame Download Client gespielt werden. Anschließend funktioniert Redkings nur noch bei Microgaming. Ob der 15. Oktober zugleich der letzte Tag von Ongame Poker ist, bleibt abzuwarten.

Was muss ich tun um zu wechseln

Ganz einfach: Meldet Euch einfach ab dem 27. September mit Euren normalen Logindaten bei Redkings Poker an und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Und was wird aus der Redkings Poker App

Gute Frage – die auch wir uns gestellt haben. Wir haben einen Repräsentanten von EGO, der Firma hinter Redkings, nach der Zukunft der Redkings Poker App gefragt. Und wir können inzwischen, wie oben im Update bereits geschrieben, Entwarnung geben. RedKings hat sofort am Tag des Spielertransfers auch die mobile Poker App auf MPN umgestellt.

Der direkte Link zum Pokerraum

by : posted in News Keine Kommentare
Josh Miller Josh Miller

More About

(fairly bad) poker player, (pretty good) online editor, doing Android and iOS App reviews all day and doesn't get tired. Josh Miller is proud member of Poker-Apps.net. You can contact the editorial team via webmaster@poker-apps.net

View Posts - Visit Website

Leave a Reply