mFortune mobile Texas Holdem Poker App im Test

Wichtige Bonusbedingungen: 18+. Nur für neue Spieler. Bonus wird als Bonusguthaben gewährt. 100% Einzahlungsbonus, bis zu £100 wird als Bonusguthaben mit 1x Umsatzbedingungen gewährt. Das Bonusguthaben ist nicht auszahlbar. Es gelten die AGB.

Die mFortune mobile Texas Holdem Poker App im Test

Unter Casino-Freunden genießt der britische App-Anbieter mFortune (hier der Direktlink zum Pokerraum) bereits ein gewisses ansehen. Mit der Texas Holdem Poker App bietet der Spezialist für mobile Echtgeldspiele seit 2011 auch das Pokern gegen echte Gegner an. Die mFortune App ist kein Hardcore Poker Client und für erfahrene Pokerspieler ist das Spielen bei mFortune etwas ungewohnt. Das Verhältnis von Blinds zur Chipmenge zum Beispiel ist irritierend. Ebenso der vergleichsweise zähe Spielablauf. Entschädigt wird man aber durch die hohe Anzahl ungeduldiger Casinospieler, die gerne schonmal mit wirklich miesen Karten bis zum Showdown gehen. Wer diszipliniert spielt, hat hier gute Chancen, einen Schnitt zu machen.

Die besten Poker Apps auf einen Blick

Site Bonus Review Visit
1 888 poker app 888 poker app $700 +88 free Review Visit »
2 bwin poker app bwin poker app €100 Review Visit »
3 PokerStars PokerStars $600 +20 free Review Visit »
4 Party Poker App Party Poker App €325 Review Visit »
5 bet365 Poker App bet365 Poker App €100 Review Visit »
Interessant ist vor allem, dass die mFortune mobile Poker App auf beinahe jedem mobilen Endgerät läuft. mFortune unterstützt ausdrücklich Blackberry. Da die html-Software auf 99% aller modernen Telefone laufen soll, ist auch das Spielen auf Windows Phone möglich. Selber testen konnten wir dies noch nicht. Wenn Ihr Erfahrungen gemacht habt, gebt uns gerne einen Hinweis in den Kommentaren.

Ebenfalls interessant an der Texas Holdem App von mFortune ist der No-Deposit-Bonus. Wer die Software herunterlädt, bekommt 8 Euro gutgeschrieben und darf seine Gewinne behalten. Auf die erste Einzahlung gibt es zudem einen 100% Bonus. Mehr Infos zum Bonus gibt es hier, einen ausführlichen Test der mFortune Poker App hatten wir bereits hier veröffentlicht.

Diese neue Echtgeld-Poker-App läuft sogar auf dem Blackberry: Mit mFortune Texas Hold’em Poker  ist Mitte Oktober 2011 eine weitere App für Pokerfans erschienen, die auf Smartphone oder Tablet um echtes Geld spielen wollen. Wir haben die neue Software ausprobiert und die ersten Echtgeld-Hände auf iOS, Android und Blackberry gespielt.

mFortune ist ein englischer Anbieter, der sich nach eigenen Angaben auf mobile Echtgeldspiele spezialisiert hat. Zum Angebot zählen diverse Casino-Spiele und jetzt, neu, auch die Texas Hold’em Poker App. Dass mFortune seine Software gezielt auf Besitzer von Apple- oder Google-Endgeräten abgestimmt hat, merkt man schon bei Anmeldung. Die komplette Registrierung und der gesamte Aufbau der Webseiten ist für die mobilen Browser von iPhone, iPad, Android und Blackberry optimiert. Der Hersteller wirbt damit, dass seine Spiele mit 99% aller Handys kompatibel sind(unterstützte Hersteller, siehe unten).

Los geht’s hier. Nach dem (leider englischsprachigen, sonst aber sehr guten) Anmeldeprozess könnt Ihr die Poker-App von mFortune auf Eurem Mobiltelefon oder Tablet installieren, indem Ihr auf der Übersichtsseite Texas Holdem Poker auswählt. Bei iPhone und iPad werdet Ihr nun aufgefordert, ein Lesezeichen auf Eurem Homescreen abzulegen. Sobald dies geschehen ist, startet Ihr die App via Homescreen und könnt Euch im Main Menu mit einem Fingertipp auf „Play for real money“ gleich an die Echtgeld-Tische setzen.

Es stehen auf verschiedenen Limits jeweils mehrere Tische zur Auswahl. Die Limits beginnen recht hoch, nämlich bei 0.10/0.20 britischen Pfund. An Tischen mit Medium Stakes betragen die Blinds 0.50/1 britisches Pfund, an High Stakes-Tischen sind es 2/4 Pfund.

Anfänger sollten sich davon aber nicht abschrecken lassen. Denn mFortune bietet derzeit die Möglichkeit, die App mit einem No-Deposit-Bonus völlig risikofrei auszuprobieren. Es gibt bis zu 11 € Pokergeld kostenlos. Details zum No-Deposit-Bonus hier.

Wie aber spielt sich die Poker App von mFortune? In unserem Test waren wir positiv überrascht, wie stabil und ausgereift die App schon so kurz nach dem Start läuft. Außerdem bietet die App „Check/Fold“- und „Call Any“-Buttons, an die ausgewählt werden können, ehe man selbst an der Reihe ist. Kritikpunkt ist dennoch die Spielgeschwindigkeit an den Tischen. Multi-Table (siehe unser Switch Poker Test) oder Speed Poker (siehe unser Terminal Poker-Test) gibt es nicht, insgesamt wirkt alles etwas träge. Hier besteht noch Optimierungspotential.

create private table - die mfortune poker app

Nutzer der mFortune App können mit Freunden um Echtgeld spielen und dafür sogar eigene Tische aufmachen.

Eine nette Idee: mFortune ermöglicht es Pokerspielern, sich in der App mit Freunden zu verlinken und gemeinsam mit ihnen an privaten Tischen um echtes Geld zu spielen.

Macht Euch am besten selber ein Bild, solange das tolle No Deposit-Angebot noch gilt. Hier nochmal die Liste der Telefonmarken, auf denen laut mFortune die mobilen Echtgeld-Casino-Spiele laufen:

– Nokia
– Alcatel
– Amoi
– RIM/Blackberry
– Apple
– HTC
– Huawei
– O2
– Orange
– Sagem
– Samsung
– Sharp
– Sony Ericsson
– T-Mobile
– Toshiba
– Vodafone
– ZTE

Wir haben sie nicht alle getestet, freuen uns aber sehr, wenn Ihr uns in den Kommentaren von Euren Erfahrungen berichtet, die wir dann in den ausführlichen Test einfließen lassen, der bald folgen wird.

Jetzt die mFortune Poker App testen

Josh Miller Josh Miller

More About

View Posts - Visit Website

Leave a Reply