Omaha Poker App Übersicht: Hier könnt Ihr mobil Omaha Holdem oder Hi/Lo spielen

Im Schatten von Texas Hold’em Poker gibt es nur wenige der unzähligen Pokervarianten, die sich einer halbwegs großen Fanschar sicher sein können. Omaha Poker ist eine von ihnen. Wer in der Variante Omaha Hold’em oder Omaha Hi/Lo pokern will, wird zumindest in den größeren Pokernetzwerken eigentlich immer einen Gegner finden. Etwas genauer hinschauen muss man schon, wenn man mobil Omaha Poker spielen will. Damit Ihr nicht lange nach Omaha Poker Android oder Omaha Poker iPhone Apps suchen müsst, haben wir genau das getan. Hier ist unsere permanent aktualisierte Omaha Poker App Übersicht:

Die besten Omaha Poker Apps für Android, iPhone und iPad auf einen Blick

Site Bonus Review Visit
1 PokerStars PokerStars $600 +20 free Review Visit »
2 RedKings RedKings €1500 Review Visit »
3 Unibet Poker App Unibet Poker App €200 Review Visit »
4 Full Tilt Poker Full Tilt Poker $600 Review Visit »

Ihr seht also: Die Auswahl an Omaha Poker für Android oder iOS ist deutlich kleiner als beim großen Bruder Texas Hold’em. Gerade einmal fünf Echtgeld Omaha Apps sind zum Jahreswechsel 2014/2015 auf dem Markt. Das ist gerade einmal ein Drittel im Vergleich zu Texas Hold’em. Da der Marktführer PokerStars Omaha mobil anbietet, könnt Ihr aber sicher sein, immer einen gefüllten Tisch zu finden, wenn Euch gerade der Sinn nach einer Runde Omaha Hold’em oder Omaha Hi Lo steht. Es lohnt sich aber auch, einmal einen Blick auf die Apps der kleineren Anbieter wie Unibet oder Winamax zu werfen. Die mobilen Anbieter, die sich die Mühe machen, Omaha für Smartphones und Tablets anzubieten, haben dies in der Regel auch mit sehr viel Liebe umgesetzt.

Was Ihr über die Omaha Poker Regeln wissen müsst

Wie bereits erwähnt wird unterschieden zwischen den Spielvarianten Omaha Hold’em und Omaha Hi Lo. Da letztere eine Abwandlung ist, beginnen wir zunächst mit einem Crashkurs in Omaha Hold’em. Der größte Unterschied zu Texas Hold’em ist, dass jeder Spieler zu Beginn des Spiels vier Handkarten zugeteilt bekommt, von denen er jedoch nur zwei für die beste Hand nutzen darf. Beim Flop werden wie üblich drei Karten offen auf den Tisch gelegt, es folgen die weiteren Setzrunden Turn und River, bei denen jeweils eine weitere Gemeinschaftskarte offen auf den Tisch gelegt wird. Beim Showdown am Ende muss jeder Spieler aus zwei seiner vier Karten und drei der fünf Gemeinschaftskarten die beste Hand bilden.

Aufgrund der größeren Zahl der verfügbaren Karten sind gute Hände bei Omaha Poker weitaus wahrscheinlicher als bei Texas Hold’em. Eine Besonderheit ist auch, dass es alles andere als ein Vorteil ist, vier gleiche Karten auf der Hand zu haben. Denn da der Spieler nur zwei seiner vier Handkarten für das Blatt verwenden darf, ist ein Drilling oder Vierling damit ausgeschlossen. Vier 2en gelten dieser Logik zufolge die schlechtesten Handkarten, die man in Omaha haben kann.

Omaha Hi Lo

Ein typischer Omaha Showdown. (Quelle: Migg/Wikimedia Commons)


Bei Omaha Hi Lo sieht das etwas anders aus. Hier ändert sich am Spielablauf zunächst einmal nichts. Am Ende wird aber der Pot aufgeteilt zwischen dem Spieler mit dem besten und dem Spieler mit dem schlechtesten Blatt. Als gültige Low-Hand werden in der Regel nur Hände aus fünf unterschiedlichen Zahlen betrachtet. Straßen und Flushs haben keinen Einfluss auf die Stärke der Hand. Natürlich ist es auch möglich, dass ein Spieler gleichzeitig die schlechteste und die beste Hand bilden kann. Ein Straight Flush aus fünf Herz A-2-3-4-5 kann zum Beispiel gleichzeitig eine sehr gute und eine sehr schlechte Hand sein. Sollte kein Spieler eine Low-Hand haben, geht der ganze Pot an den Spieler mit der besten High-Hand. Ausführlich und mit Beispielen werden die Omaha Regeln hier erklärt.

Wer Omaha Poker Android Apps oder Omaha Poker iPhone Apps sucht, sollte deshalb vor dem ersten Spiel sichergehen, dass die App die Omaha Variante seiner Wahl anbietet. Unsere erste Wahl bei den Omaha Poker Apps ist aktuell PokerStars. Die App bietet mobile Omaha Hi Lo und mobile Omaha Poker an.

Omaha Poker App Overview: Where you can play mobile Omaha Holdem or Hi/Lo

It’s not a secret that online poker is mostly Texas Hold’em. There are only few other poker variants that have still a recognizable fanbase online. Omaha Poker is one of them. If you are looking for a game of Omaha Hold’em or Omaha Hi/Lo, you will most likely find a real money table to join – at least at the bigger operators. If you want to play Omaha Poker mobile, you need to look closer. An Omaha Poker App is still a rare thing in 2014/2015. What luck you found us! We have reviewed all the apps out there and filtered them to one small but pretty Omaha Poker App list.

The best Omaha Poker Apps for Android, iPhone, iPad

Site Bonus Review Visit
1 PokerStars PokerStars $600 +20 free Review Visit »
2 RedKings RedKings €1500 Review Visit »
3 Unibet Poker App Unibet Poker App €200 Review Visit »
4 Full Tilt Poker Full Tilt Poker $600 Review Visit »

You see: The number of real money Omaha Poker Apps is far smaller than the number of real money poker apps in general. But the above ranking is updated regularly. So make sure that you drop by again to see if a new App has joined the Omaha Poker App List.

What you need to know about Omaha Poker rules

As already mentioned, the two most common Omaha variants are Omaha Hold’em and Omaha Hi Lo. We look at Omaha Hold’em first and then look at the differences. The fundamental differenc between Texas and Omaha hold’em is, that instead of two cards each player is dealt four hole cards. The gambling rounds and layout of community cards are identical. There are four betting rounds as well. At showdown, each player has to use exactly two of his hole cards and three of the community cards to build the best possible hand. Unlike Texas hold’em, a player cannot play with five or four of the cards on the board. He cannot play with more or fewer than two hole cards. As there are more cards available, the chances for a really good hand are much bigger in Omaha Poker.

Omaha Hi Lo

A typical Omaha Showdown. (Source: Migg/Wikimedia Commons)


Omaha Hi Lo is played exactly the same way as Omaha Holdem or Omaha High – exept for the showdown, where the player with the best hand and the player with the lowest hand share the pot. To qualify for a low hand, a player needs to have five different numbers. Streets and Flushes do not play a role when the hand is built. So it is possible that a player has the best high hand and the best low hand at a time. A Straight Flush made of five hearts A-2-3-4-5 is a very good low hand, too. Read more about the different Omaha Rules here

If you play with an Omaha Poker Android App or Omaha Poker iPhone App for the first time, make sure you know which variant is played as some apps do not offer both, mobile Omaha Hold’em and mobile Omaha Hi Lo.PokerStars is one App that does – we strongly recommend PokerStars App when you are looking for the maximum variety of mobile Poker Games.