Full Tilt Poker Review

Basics

Site Name: Full Tilt Poker
Network: Full Tilt Poker
Bonus: $600
US Players Accepted: No

Screenshot

Screenshot 1

Seit November 2013 ist die Full Tilt Poker App für iOS auch für deutsche Pokerspieler verfügbar, genauso wie eine Variante für Android. Der mobile Auftritt ist im Laufe des Jahres 2014 mehrmals aktualisiert worden und gehört inzwischen zu den besten Poker Apps. Für die zahlreichen Verbesserungen ist Full Tilt im Dezember 2014 von der IGA-Jury als Beste Poker App des Jahres ausgezeichnet worden. Dies haben wir zum Anlass genommen, um das mobile Angebot erneut genauer unter die Lupe zu nehmen und unser ausführliches Review nochmals zu überarbeiten.

Starten wir mit den Download-Links

Die App ermöglicht neben dem Login auch die Option, einen neuen Account zu eröffnen. Die Download- und Anmeldeprozedur unterscheidet sich ein wenig, je nachdem ob Ihr die Variante für Android oder für iPhone und iPad herunterladen wollt. Android-Nutzer kommen zum mobilen Client über die folgenden Links:

Zur .EU Webseite (u.a. aus Deutschland) oder zur .COM Webseite (derzeit u.a. Österreich). Wer ein iPhone oder iPad nutzt, für den hält Full Tilt die App im Appstore bereit. Den aktuellen Downloadlink findet Ihr hier, wenn Ihr die Seite mit dem iOS Gerät aufsucht.

Screenshot of the new full tilt rush poker app for iOS

So sieht das Menu der Full Tilt Poker App aus

Nach dem Login landet man auf dem „Durchsuchen“-Bildschirm, bzw. der Lobby. Hier kann der Spieltyp und das Limit ausgewählt werden. Daneben verfügt die Full Tilt iOS App noch über drei weitere Menüpunkte. Der Bereich „Kasse“ bietet eine Übersicht über das Echt- und Spielgeld-Guthaben, sowie die Full Tilt Poker-Punkte. Darüber hinaus lassen sich hier auch Einzahlungen auf das Poker-Konto vornehmen. Wie wir seinerzeit berichteten, ließen sich Auszahlungen zunächst nicht über die Full Tilt App beantragen, sondern mussten über den Desktop-Client erfolgen. Dieses Manko wurde inzwischen beseitigt. Es gibt in der App einen Cashier. Tippt dazu einfach auf das Symbol der gestapelten Münzen. Unter der Konto-Rubrik wird die Möglichkeit geboten persönliche Daten, die Emailadresse oder auch das Passwort zu ändern. Unter dem letzten Menüpunkt – Optionen – verstecken sich Darstellungs-, Ton- und Betslider (oder wie es von Full Tilt genannt wird – Einsatzschieber)-Optionen. Im Bereich der Tischoptionen lässt sich praktischerweise einstellen ob die Karten zwei- oder vierfarbig dargestellt werden sollen. Ebenso lassen sich hier die Avatare am Tisch ein, bzw. ausblenden und der Ton kann ein und ausgeschaltet werden. Weitere Optionen werden hier nicht angeboten. Die App wurde komplett ins Deutsche übersetzt. Der anfängliche Mangel, dass auch die typischen Pokerbegrifflichkeiten am Tisch übersetzt wurden (aus ‚check‘ wurde beispielsweise ‚schieben‘, ‚fold‘ wurde zu ‚passen‘) ist inzwischen beseitigt. Auch hier hat der Pokerraum top auf die Kritik der Community reagiert.

Die Spielvarianten in der Full Tilt App

Soweit zur grundsätzlichen Funktionalität – widmen wir uns dem Umfang der App. Auch hier hat sich 2014 und 2015 eine Menge getan. War der mobile Auftritt anfangs eine reine Rush Poker App, in der nur Fast Fold Poker angeboten wurde in den Varianten NL Hold’em und PL Omaha Hi, hat sich das Angebot inzwischen deutlich verbessert. Ringgame- und Sit&Go-Spieler schauen nicht mehr in die Röhre. Ring Games wurden sowohl in der Variante Texas Holdem als auch in der Pot Limit Omaha Hi Spielart hinzugefügt. Sit & Go Turnier gibt es als NL Texas Holdem für zwei oder sechs Spieler. Zusätzlich zu den Rush Poker Spielen wurde das Spielangebot bereits Anfang 2014 um Adrenaline Rush erweitert. Und ganz neu sind die Jackpot Sit & Go Turniere. Hier kauft sich der Spieler für einen Betrag ab 1$ ein und spielt in einem Drei-Spieler-Turnier mit schnell steigenden Blinds. Der Preispool beträgt mindestens das zweifache und maximal das 2000-fache des jeweiligen Buy-ins. Heißt: Mit 1$ Einsatz könnt Ihr Euren Anteil an 2000$ gewinnen. Noch mehr ist drin, wenn Ihr mit bis zu $50 buy-in einsteigt. Die gebotenen Limits waren schon vom Start weg absolut ausreichend. Von den micro bis hin in die mittleren Limits ist in der Full Tilt App alles vertreten. Neben dem Echtgeldspiel bietet die Full Tilt auch die Möglichkeit des Spielgeldeinsatzes. Falls man noch kein Rush Poker gespielt, oder eine andere der neuen Spielvarianten kennen lernen möchte, ist dies mit Sicherheit eine gute Möglichkeit, um sich mit dem Ablauf dieser Pokervariante vertraut zu machen. Ideal auch für Spieler, die einmal Omaha Poker ausprobieren möchten, ohne gleich echtes Geld einzusetzen. Auch mehrere Spiele aus dem Full Tilt Casino wurden 2015 integriert.

Das Spiel am Tisch – Spielfluss und Bedienung

Getestet haben wir die Full Tilt Poker App auf sowohl auf einem aktuellen iPhone 6 mit iOS8 als auch einem alten iPhone4. Die Rush App läuft auf beiden Geräten schnell, die Tischwechsel verlaufen flüssig. Fehler, wie beispielsweise ein Absturz, sind während des Tests nicht aufgetreten. Von der technischen Seite her gibt es also nichts zu bemängeln. Dies gilt auch für die Android Version, die auf einem aktuellen Android Smartphone und einem älteren Samsung Galaxy problemlos funktionierte. A Screenshot of the new Full Tilt Rush Poker AppAuf der linken Bildschirmseite wurde der „Betslider“ untergebracht. Mit diesem kann der zu tätigende Einsatz schnell ausgewählt werden. Auf der rechten Bildschirmseite sind ebenfalls Einsatzoptionen untergebracht. Hier kann mit einem Klick der Mindest- bzw. Maximalbetrag (Minbet / All-in), sowie ein Einsatz in Höhe des Gesamt-Pots, bzw. der Hälfte des Gesamt-Pots ausgewählt werden. Am unteren Bildschirmrand befinden sich die Grundfunktionen (passen, mitgehen, erhöhen, quick fold), die je nach Spielsituation eingeblendet werden. Die Bedienung ist gut gelungen, man benötigt praktisch keine Eingewöhnungszeit. Die Einsatzoptionen ermöglichen ein schnelles und präzises auswählen des Einsatzes. Weniger gut gefiel uns, dass Ihr mobil keine Möglichkeit habt ‚Notizen‘ zu einzelnen Spielern zu hinterlegen. Und auch dass nur an einem Tisch gespielt werden kann, also kein Multitabling möglich ist, finden wir schade.

Fazit

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass die Full Tilt Poker App für Android und iOS von der technischen Seite sowie von der Bedienung her absolut zu überzeugen weiß. Durch die zahlreichen Erweiterungen im Jahr 2014 startet die App 2015 voll durch und dürfte weiterhin zu den beliebtesten Apps weltweit gehören. Wir haben unsere Wertung deshalb angepasst und der App eine Topplatzierung in unserem Ranking der besten Android Poker Apps verpasst.

Since November 2013 the native Full Tilt Poker App for Android and iOS is available in Germany, Canada and Ireland. Other countries have followed. Also available is an app for Android. The app has been updated with new features several times. In December 2014, Full Tilt was awarded the Best Poker App of the Year by an IGA-Jury. Reason enough for us to update our review and take another close look at the Full Tilt Poker App.

How to download Full Tilt Android and iOS App

Both Apps, Full Tilt for Android and Full Tilt for iPhone and iPad, are available. However, the quickest way to get them differs a little bit. If you’re reading this on an Android phone or tablet, use the following links to get the App. .eu Website (Sweden, Greece, Poland…) or com Website (rest of the world). If you’re on iPad or iPhone, you can download the App from iTunes. You find the link to the appstore here.

Screenshot of the new full tilt poker app for android and iOS

This is how the menu of the native Full Tilt Poker App looks on an iPhone

After logging into the account, the App shows four main options. The first screen is the lobby. Here you can choose your favourite game type and your preferred limit. On the cashier screen you get an overview about your available amount of real money, play money and Full Tilt Poker points. You can make a deposit from within the app as well. Meanwhile the App has also a withdrawal feature. You do not have to switch to the desktop client anymore. Under the account-tab you can change your personal settings, email-address and password. If you want to customize the table appearance and sound settings, choose between two or four colour deck and whether avatars are shown or not, go for the options-tab.

The selection of games within the App

So far the basic functionality of the App – let’s start playing! The amount of playable game types used to be very limited. Only Rush-NL-Hold’em and Rush-PL Omaha Hi were supported when the App started as „Full Tilt Rush Poker App“. Full Tilt announced that other variants would follow – and they definitely kept their promise. In 2014 and 2015 many other poker games were added. You can now play Sit & Go Tournaments and Ring Games (also as PL Omaha Hi). Early in 2014 Adrenaline Rush was added to the App – a fast fold variant bringing even more action to the game than rush poker does. Lately, Full Tilt added Jackpot Sit & Go Tournaments. Just like PokerStars Spin & Gos, the Full Tilt Jackpot games combine Poker with Casino elements. Players can buy themselves into the game with a purchase starting from $1 up to $50. And before the quick 3-player-tournament starts, a slot spins and defines the price pool. In worst cases the winner gets twice his buy-in. But if you are lucky you can win much more. Price pools up to 2000-times your buy-in are possible.

Gameplay and controls

We tested the iOS app with an iPad, iPhone6, iPhone5 and even an old iPhone4. The app runs fast, even on iPhone4. Table changes are very smooth. There were no technical problems or crashes during the test. Full Tilt Android works just as good: The App runs very well, no matter if we took our up-to-date Android Smartphone or an older Samsung galaxy phone. A Screenshot of the new Full Tilt Rush Poker AppThe betslider on the left side of the screen gives you an easy option to place your custom bet quickly. On the right-hand side you find more betting shortcuts, for a mininmum bet or all-in, a full pot size or half pot size bet. At the bottom of the screen you find the basic commands like fold, check, call or raise – depending on the situation of the game. The handling of the App is simple and easy and allows a fast play. The betting options are easy to handle. A disadvantage of the Full Tilt app is the missing of notes. You can’t mark special players with a note or a special colour. We also missed a multi-tabling option. With the Full Tilt Poker Android and iOS App you can only play one table at once. Still, the fast fold option in rush poker lets you play lots of hands per hour.

Summary

The App has a very good handling and has nothing to criticize on the technical side. The big disadvantage was the low amount of offered game types. But with the updates in 2014, Full Tilt Texas Holdem Poker is now a complete Poker App and will belong to the best poker apps you can play in 2015. This is why we habe updated our rating of the app.

Visit Now For Special Bonus