Winner Poker Review

Basics

Site Name: Winner Poker
Network: iPoker
Bonus: $2000
US Players Accepted: No

Screenshot

Screenshot 1

Als einer der ersten Pokerräume im iPoker Netzwerk hat Winner Poker im Herbst 2013 eine eigene App auf den Markt gebracht, wie wir bereits berichteten. Wir haben die auf html5 basierende App für euch ausführlich getestet und führen Euch durch die Installation auf Eurem iOS-Gerät. Um die App herunterzuladen und Euch einen neuen Account anzulegen nutzt einfach diesen Link zum Pokerraum. Tippt dort neben dem Poker-Symbol auf „Play now“ und wählt auf dem folgenden Bildschirm rechts „Jetzt anmelden“. Sowohl die Accounteröffnung als auch die Ersteinzahlung können direkt über die App vorgenommen werden. Neuen Spielern macht Winner Poker das Pokern derzeit besonders schmackhaft. Auf die erste Einzahlung gibt es einen 250% Bonus bis zu 2000$. Damit die App, die eigentlich im Browser läuft, gut funktioniert, solltet Ihr sie auf Eurem Homebildschirm ablegen und von dort aus aufrufen. So habt Ihr den ganzen Bildschirm zur Verfügung.

Übersicht über die Funktionen der Winner Poker App

Lobby of the Winner Poker App

So sieht die Lobby der Winner Poker App aus

Nachdem ersten Login landet ihr in der Lobby. Hier könnt ihr den Spieltypen und Einsatz auswählen, Favoriten festlegen und euch an die Tische begeben. Daneben bietet euch dieser Bildschirm noch eine Übersicht über euren VIP-Status, den Kontostand sowie Zugriff auf das Menü. Über das Menü gelangt ihr zum „Cashier“ um Ein- bzw. Auszahlungen zu beantragen. Darüber hinaus kann im Bereich „My Account“ der detaillierte VIP-Status, sowie das Bonus- und iPoints-Konto abgerufen werden. Unter „More“ findet man wiederum die „Settings“, mit denen ihr die App euren persönlichen Bedürfnissen etwas anpassend könnt. In der Unterrubrik „Table“ lässt sich beispielsweise einstellen, dass bei einem All-In die Odds angezeigt werden, oder aber ihr könnt „Auto muck“ ein- bzw. ausschalten. Ebenfalls findet sich hier die „Select Bet“-Einstellung, bei der ihr zwischen der „Single“ oder „Double Action“-Option wählen könnt. Hierzu später mehr. Weiter im Bereich Settings findet ihr die Möglichkeit euren Avatar auszusuchen und unter „Cards“ lässt sich das Card-Deck wählen, zum Beispiel kann hier das beliebte 4 Colors Deck eingestellt werden. Ärgerlich war in diesem Zusammenhang, dass manche Einstellungen nicht gespeichert wurden und nach einem späteren Login erneut vorgenommen werden mussten. Eine Sprachoption wird leider nicht angeboten, so dass Ihr mit englischsprachigen Menüs Vorlieb nehmen müsst.

Umfang App

Winner Poker bietet mit seiner App nur Echtgeldspiele an. Die angebotenen Spielvarianten sind Speed Cash, eine Fast Fold Variante, sowie Regular Cash, hier handelt es sich um normales Ringgame – jeweils in der NoLimit Holdem Variante. Sit&Go- sowie Turnierspieler suchen, genauso wie Potlimit- oder Omaha-Spieler, ihre Lieblingsvarianten vergebens. Sowohl bei der Speed als auch der Regular Variante werden 6-max Tische angeboten, Fullring oder HeadsUp-Tische stehen nicht zur Verfügung. Die Limits umfassen die Micro-, Low- und Midstakes – das höchste Limit im Speed Cash ist $0.5/$1, bei Regular Cash $2/$4.

Spielfluss und Bedienung

Winner Poker App Screenshot

So sieht das Pokerspiel mit der neuen Winner Poker App aus

Getestet wurde die Winner Poker App mit einem Galaxy Tab 2 sowie einem iPhone4, iPhone 5 und iPad. Teilweise hakelte, bzw. ruckelte die App auf den langsameren Geräten etwas. Insbesondere in den Menüs kam es zu Zeitverzögerungen. Einmal am Tisch Platz genommen, lief das Spiel recht rund, bzw. war nicht störend beeinflusst. Technische Probleme, wie beispielsweise ein Absturz, traten während des Tests nicht auf. Zweimal verloren wir jedoch mitten im Spiel die Netzwerkverbindung, dies war aber nicht eindeutig auf die App zurückzuführen, sondern könnte auch an der lokalen Internetverbindung gelegen haben. Kommen wir nun zur Bedienung am Tisch. Die Spieldarstellung ist gut und übersichtlich. Am unteren Bildschirmrand werden die Aktionsmöglichkeiten eingeblendet. Bei der Speed Cash Variante kommt neben den Standardfunktionen Fold, Call, Check und Bet/Raise zusätzlich noch die Speed Fold Option zum Einsatz. Bei der Bet- bzw. Raise-Option gibt es eine Besonderheit zu beachten. Hier kann man, wie oben bereits erwähnt, zwischen Single und Double-Action wählen. Hat man sich für die Option Single-Action entschieden, so wird am rechten Bildschirmrand ein Schieberegler (Betslider) eingeblendet, mit dem man den Einsatz festlegen und dann mit einem Klick auf Bet, bzw. Raise setzen kann. Wählt man jedoch die Double-Action-Variante, so klickt man zunächst auf Bet oder Raise, dann wiederum öffnen sich neue Schaltflächen mit vorgegeben Einsatzoptionen (Min, Max, BigBlind X2/X3) und zusätzlich kann man noch mit dem zuvor beschriebenen Betslider den Einsatz wählen. Beide Optionen konnten nicht wirklich überzeugen. Der Betslider ist unkomfortabel – da ungenau – zu bedienen, hier seinen gewünschten Einsatz auszuwählen gestaltet sich umständlich. Der bei der Double-Action nötige „Extra-Klick“ um in die Einsatzoptionen zu kommen störte bei längerem Spiel ebenfalls, insbesondere wenn man seinen Einsatz schnell tätigen möchte. Hier bieten Konkurrenten bessere Lösungen an.

Fazit

Technisch ist der Winner Poker App nicht viel vorzuwerfen – diese läuft zuverlässig und recht flüssig. Die Bedienung ist solide, könnte aber durchaus komfortabler sein. Zum einen sind die Menüs teilweise verschachtelt und ärgerlicherweise wurden manche Einstellungen nicht dauerhaft übernommen, zum anderen sind die Einsatzoptionen unnötig verkompliziert. Was den Umfang anbelangt bietet Winner lediglich ein Basisangebot. Zwar wird mit Speed Cash eine – insbesondere für das mobile Pokerspiel – interessante Variante angeboten, aber es fehlen weitere Spieltypen wie Potlimit oder Omaha und auch Sit&Gos oder Turniere wären wünschenswert. Abschließend bleibt festzuhalten, dass die Winner Poker App noch deutlich Luft nach oben hat.

As one of the first iPoker skins, Winner Poker launched a brand new mobile App in autumn 2013, as mentioned previously. We took the time for a detailed test of the html5-based web-app and show you all the pros and cons and guide you through the installation process. To get started with the app follow this link to Winner Poker’s mobile site. Look out for the Poker icon and choose „Play now“. On the following screen, search for the register button on the right hand side. You can open an account and make a deposit right from within the App. For new players, Winner offers a 250% deposit bonus of up to $2000. When you’re done, save the app to your home screen and launch it from there. Now you can play poker in fullscreen mode.

Winner Poker App’s main functions

Lobby of the Winner Poker App

This is the lobby of the new Winner Poker App

After logging in for the first time you’ll get redirected to the lobby. Here you can choose your preferred game type and limits, mark your favourite tables and join the action. Also shown in the lobby screen: your VIP-level and the amount of available money. Go to the menu to get access to the cashier and make deposits or withdrawals. The „My-Account”-tab gives you a detailed overview of your VIP-status, bonus- and ipoints-standings. Choose settings to make changes to your Winner Poker App. Here you can select the “show all-in odds” option, change the card’s design, for example to a 4-color-deck, or choose your preferred betting option in the “Select Bet”-tab. During our test, we had the problem that some of our selections were not saved – annoying.

Amount of game types in the App

The App offers only real-money games, play-money games are not supported. There are two different game types to choose from. Speed Cash – a fast fold variant – and regular cash – a ring game variant – each as NoLimit Holdem. Sit&Goes, tournaments, Omaha or PotLimit games are missing. All tables are 6max tables – fullring or heads up tables are not available. The playable limits reach from the micro-to the midstakes.

Gameplay

Winner Poker App Screenshot

The new Winner Poker App – Screenshot of the table

We tested the Winner Poker App on a Galaxy Tab 2, an iPhone4, iPhone5 and iPad. On the slower device the App stuttered particulary, especially in the menus. At the tables, the lag decreased and the app ran pretty smoothly. We had no technical problems or crashes during our test. We lost the server-connection twice, but it was not clear if that was induced by the app or the local internet connection. So, let’s take a look at the gameplay: The display of the poker play is neat. The commands are at the bottom of the screen. If you play Speed Cash, the App offers you the Speed Fold option on top of the standard commands fold, check, call, bet and raise. For the bet and raise commands there are two different options from which you can choose in the menu. If you go for the single action mode, you have a betslider on the right handside of the screen where you can select the amount to bet and then hit the raise or bet-button. If you go for the double action mode, you have to press bet or raise. A new command line opens, where you can choose between min- and maxbet, x-times the bigblind or a potsize raise. Additionally, you have the betslider on the right handside. Both variants could not really persuade us. On the one hand, the betslider is too inaccurate to bet the right amount of money quickly. On the other hand, the required extra-click of the double-action variant disturbed the gameplay the longer we played. There are other poker apps on the market, which have better betting options.

Summary

On the technical side, the Winner Poker app is ok. It runs solid and relatively smoothly. The controls are acceptable but could be more comfortable. The menu is partly too intricate and some of our set options were not saved. The betting options are needlessly complicated. The number of playable game types is very low. In conclusion we have to say that Winner has to offer more in the future to get a chance to persist in the mobile poker market.

Visit Now For Special Bonus